Illustration von den Ruinen der Abtei von Villers-la-Ville

Abtei von Villers-la-Ville

Der Standort der Abtei von Villers-la-Ville, hat außergewöhnliches Kulturgut von Wallonien, betrachtet eines der vollständigsten von Europa zu sein nicht pro seinen Grad der Konservierung, aber, weil man dort überreste aller Gebäude findet, die für das Klosterleben notwendig sind, ohne spektakuläre hydraulische Ausbauarbeiten zu zählen (Thyle, das gewölbt, und das auf einer Länge von 271 m kanalisiert wurde!).

Illustration des Dorfes von Villers-la-Ville

Dorfes Villers-la-Ville

Allgemein: 555ha hügeligen und waldreichen, Von der Thyle verschränkt, ist es auch mit Teichen Video-Präsentation des Dorfes Villers-la-Ville: Geschichte: Seine Geschichte ist der von der Abtei, im Jahre 1146 errichtet, bis die Französisch Revolution von 1789 verbunden (die Arbeiten dauern wird, 70 Jahre) und aktiv. Entwicklung der Bevölkerung von Villers-la-Ville: 1801: 419 Einwohner 1846: 774 […]

Illustration der Stadt Tilly

Stadt Tilly

Allgemein:
662ha, die Abtei von Villers gab es bereits einige Eigenschaften
Herrschaft T’Serclaes für drei Jahrhunderte

Dorfes Sart-Dames-Avelines

Allgemein:
Auf beiden Seiten des Bodens des Namur; 1.151 ha
Evoque gerodeten Flächen, von Lady Aveline essarté
Teil-prozentige Houtain-le-val im Mittelalter
-Teil gehörte zur Abtei Afflighem
-Eine weitere in der Abtei von Villers

Illustration von Video Mellery

Dorf Mellery

Allgemein: Früher HEIS-Melenrieu-Emelenriu (1197) – Meleries (1274)-Mellingrou (1403)-Meliorreu (1492)-Mellery (1787) Video-Präsentation des Dorfes Mellery: Geschichte: der früher für seine Sandabbau Untergrund bekannt ist; Nur wenige Linien der Kommunikation, die ersten Betonstraßen im Jahr 1955, die Aufhebung der Eisenbahn im Jahr 1984 Von der Verschmutzung durch Abfälle in die alten Löcher zu lokalen Industrie verwandt hinterlegt […]